Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Nach Scheuch-VerurteilungIdeenschmiede: Keine neuen Ermittlungen wegen Untreueverdachts

Mit der neuerlichen Verurteilung von Uwe Scheuch gibt es nun keine weiteren Ermittlungen wegen Untreueverdachts. Auch nicht mehr bei Projekt, im Zuge dessen 15.000 Fahnen angekauft wurden.

Berufung gegen Urteile? Bis Montag Bedenkzeit
Berufung gegen Urteile? Bis Montag Bedenkzeit © KLZ/Markus Traussnig
 

Sieben Jahre lang wurde im Umfeld der FPÖ-nahen Werbeagentur Ideenschmiede ermittelt. Mit der Verurteilung von Ex-Landeshauptmannstellvertreter Uwe Scheuch und seines damals engsten Mitarbeiters sowie einer Diversion für den Geschäftsführer der Werbeagentur ist die Causa „Ideenschmiede“ juristisch abgeschlossen. Laut Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft werden nun keine Ermittlungen mehr geführt.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.