Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Kärnten173 Empfehlungen des Landesrechnungshofs umgesetzt

Empfehlungen der Prüfer aus dem Jahr 2018 werden gut angenommen, berichtet der Landesrechnungshof. Mehr als die Hälfte bereits berücksichtigt, geprüfte Stellen wollen 93 Prozent der Empfehlungen umsetzen.

© Waschnig/KK
 

Der Kärntner Landesrechnungshof (LRH) hat am Donnerstag Details über das sogenannte Nachfrageverfahren veröffentlicht. Dabei wird der Umsetzungsstand seiner Empfehlungen, die er in seinen Berichten zwei Jahre zuvor ausgesprochen hat, analysiert. In zwölf Berichten wurden 2018 insgesamt 320 Empfehlungen an Landesregierung, Kärntner Landesmuseum, Kärntner Gesundheitsfonds und KABEG ausgesprochen.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.