Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

CoronavirusZahl weiter stabil: 1727 Neuinfektionen

Trotz steigender Testzahl bleibt die Zahl an Coronainfizierten in Österreich ziemlich stabil.

© APA/HANS PUNZ
 

Mit heutigem Stand (23. Februar 2021, 9:30 Uhr) gibt es in Österreich laut Epidemiologischem Melderegister (EMS) 1727 Neuinfektionen mit dem Coronavirus. Derzeit befinden sich 1.362 Personen deshalb in krankenhäuslicher Behandlung. Davon werden 271 auf Intensivstationen betreut.

DieNeuinfektionen in den Bundesländern seit der gestrigen Meldung: Burgenland: 57 Kärnten: 140 Niederösterreich: 483 Oberösterreich: 145 Salzburg: 145 Steiermark: 230 Tirol: 147 Vorarlberg: 32 Wien: 348.

Seit Beginn der Pandemie sind österreichweit 8.434 Personen an den Folgen des Corona-Virus verstorben und 423.014 wieder genesen. In den letzten 24 Stunden kamen 37 Todesfälle dazu.


Corona: Wie verhalte ich mich richtig?

Wenn Sie bei sich Erkältungssymptome bemerken, dann gilt zunächst: zu Hause bleiben und Kontakte zu Mitmenschen meiden! Tritt zusätzlich Fieber auf oder verschlechtert sich der Zustand, dann sollte das Gesundheitstelefon 1450 angerufen werden. Bei allgemeinen Fragen wählen Sie bitte die Infoline Coronavirus der AGES: 0800 555 621 .
Die Nummer 1450 ist nur für Menschen mit Beschwerden! Es gilt: Zuerst immer telefonisch anfragen, niemals selbstständig mit einem Corona-Verdacht in Arztpraxis oder Krankenhaus gehen!

Coronavirus-Infopoint